drucken

Marek Sorgowicki

Mitglied des Stiftungsrates

Diplomat, seit Oktober 2018 stellvertretender Abteilungsdirektor Europapolitik beim Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten.

2008 absolvierte er Internationale Beziehungen an der Universität Breslau. Nachfolgend diplomatisch-konsulares Referendariat, seit 2009 Miterbeiter im Außenministerium. In den Jahren 2011-2016 am polnischen Generalkonsulat in Hamburg, anschließend 2016-2018 bei der Polnischen Botschaft in Berlin. Zuständig u.a. für Aufgaben auf dem Gebiet diplomatische Öffentlichkeits- und Kulturarbeit sowie Zusammenarbeit mit der Polonia.

Er war auch Reiseführer in Breslau und Niederschlesien, engagierte sich ehrenamtlich für die Popularisierung des Geschichtswissens.