drucken

Aktuelles

    • 1939-1989-2019: (Ge)denkanstöße für die Zukunft

      07.06.2019

      Bald hofft die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit das neue, bilaterale Förderprogramm „1939-1989-2019: (Ge)denkanstöße für die Zukunft “ mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes auszuschreiben.

      mehr
    • Ergebnisse des Deutsch-Polnischen Barometers 2019

      29.05.2019

      Deutsche und Polen sind sich dessen bewusst, dass der Zweite Weltkrieg weiterhin einen Einfluss auf die gemeinsamen Beziehungen hat, obwohl die Deutschen diesen Einfluss seltener wahrnehmen. Beide Gesellschaften unterscheiden sich jedoch diametral in der Bewertung der Außenpolitik der Vereinigten Staaten und ihres Präsidenten, wie aus dem neusten „Deutsch-Polnischen Barometer” des Instituts für öffentliche Angelegenheiten (ISP), der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit hervorgeht.

      mehr
    • Einladung zu den 12. Deutsch-Polnischen Medientagen und der Festveranstaltung zur Verleihung des 22. Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreises

      28.05.2019

      „Zerfällt Europa?“ lautet das Motto der 12. Deutsch-Polnischen Medientage, die vom 13. bis zum 14. Juni 2019 im Niederschlesischen Filmzentrum (Dolnośląskie Centrum Filmowe) in Breslau stattfinden. Bei der Veranstaltung werden etwa 200 Vertreterinnen und Vertreter aus Medien, Politik und Grenzregionen erwartet. Die diesjährigen Medientage werden durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, die Woiwodschaft Niederschlesien (Dolnośląskie), die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie die Robert Bosch Stiftung organisiert.

      mehr
    • Präsentation und Diskussion über die Ergebnisse des „Deutsch-polnischen Barometers 2019“

      23.05.2019

      Gemeinsame Richtung, verschiedene Perspektiven. Deutsche und polnische Ansichten zu gegenseitigen, europäischen und globalen Beziehungen. Deutsch-Polnisches Barometer 2019

      mehr

Siehe auch