drucken

Wie stelle ich einen Antrag?

Allgemeine Informationen 
Zuschussanträge müssen im Online-System f
ür Antragsteller (OSA) ausgefüllt und gesendet werden. Mit dem Abschicken des Antragsformulars im OSA stellen Sie einen Antrag bei der SdpZ. 
Bitte beachten Sie: Der Antrag und die angehängten Dokumente werden nur online und nicht mehr in Papierform angenommen. Eine elektronische Unterschrift ist nicht erforderlich. 


Auf der Startseite des OSA wählen Sie bitte die für den Antragsteller zutreffende Sprachversion aus. Der Antrag ist nur in dieser Version folgendermaßen auszufüllen:

  • Felder mit der Kennzeichnung DE auf Deutsch, 
  • Felder mit der Kennzeichnung PL auf Polnisch,
  • Felder ohne entsprechende Kennzeichnung DE/PL in der Sprache des Antragstellers.
Bitte verwenden Sie die Originalnamen von Institutionen in nur einer Sprachfassung.
 
Wie stelle ich einen Antrag?
  1. Registrierung
    Wenn Sie zum ersten Mal einen Antrag im OSA stellen, legen Sie bitte ein neues Konto an, indem Sie einen Benutzernamen (z.B. eine Abkürzung des Namens Ihrer Institution), ein Passwort sowie eine E-Mail-Adresse angeben.

  2. Aktivierung des Kontos
    Ein Link zur Aktivierung Ihres Kontos wird Ihnen an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Mit der Bestätigung des Links wird Ihr Benutzerkonto automatisch aktiviert.
  3. Einloggen
    Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort in das OSA ein. Sollten Sie das Passwort vergessen haben, nutzen Sie bitte die Funktion „Passwort vergessen“.

  4. Wahl der entsprechenden Sprachversion 
    Bitte wählen Sie die für den Antragsteller zutreffende Sprachversion aus.

  5. Neuer Antrag
    Lesen Sie bitte vor dem Ausfüllen des Antrages sorgfältig die „Grundsätze der Projektförderung der SdpZ“. Beim Ausfüllen des Antrages helfen entsprechende Hinweise, die mit dem "Hilfe"-Symbol gekennzeichnet sind. Die Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

  6. Meine Antragsentwürfe
    Sie können den Antrag innerhalb einer Frist von 30 Tagen bearbeiten. Nach Ablauf dieser Frist wird der Antrag gelöscht. In Ausnahmefällen kann der Bearbeitungszeitraum verlängert werden. In diesem Fall nehmen Sie bitte vor Ablauf der Frist Kontakt mit der Stiftung auf (isow@fwpn.org.pl). 

  7. Speichern des Antrages
    Bitte denken Sie daran, den Antrag während des Ausfüllens regelmäßig zu speichern.

  8. Überprüfen Ihrer Angaben 
    Bevor Sie den Antrag abschicken, überprüfen Sie bitte mit Hilfe der Funktion „Ansicht des Antragsformulars“ die Richtigkeit Ihrer Angaben sowie die Vollständigkeit der angehängten Dokumente. Mit der Option „Drucken“ am Ende des Online-Formulars haben Sie die Möglichkeit, den Antrag zu speichern und auszudrucken. 

  9. Bestätigung der Angaben und Einverständniserklärung
    Vor der Antragstellung müssen die „Grundsätze der Projektförderung der SdpZ“ akzeptiert und die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigt werden. Darüber hinaus müssen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen. Falls Sie die Grundsätze nicht akzeptieren, kann der Antrag nicht abgeschickt werden.

  10. Abschicken des Antrages
    Nach dem Abschicken des Antrages besteht keine Möglichkeit mehr, die Angaben im  Antragsformular zu verändern oder zu ergänzen. Über den aktuellen Bearbeitungsstand Ihres Antrages informieren wir Sie per E-Mail. Sie können die Informationen darüber hinaus laufend unter „Abgeschickte Anträge“ im OSA einsehen.
Technische Hinweise
Für die Bearbeitung der Anträge im OSA empfehlen wir Ihnen die Browser: Firefox, Opera, Chrome in der aktuellen Version sowie Internet Explorer 8.
Wir empfehlen Ihnen auch die neuste Version des Adobe Flash Player zu installieren. Sollten Sie Probleme beim Anhängen von Dateien haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie die neuste Version des Adobe Flash Player installiert haben (http://get.adobe.com/pl/flashplayer/).

Hilfe bei technischen Problemen
Sollten technische Probleme bei der Benutzung des OSA auftreten, bitten wir Sie die Hinweise zur Antragsstellung genau durchzulesen. Sollten Sie dennoch Probleme haben, senden Sie eine E-Mail an isow@fwpn.org.pl mit folgenden Angaben:

  1. Name des Antragstellers;
  2. Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse der Kontaktperson;
  3. kurze Beschreibung des aufgetretenen Problems.

Haben Sie noch weitere Fragen? Vielleicht hilft unser Blog Antrag Schritt für Schritt? Gerne können Sie sich auch jederzeit an uns wenden.