drucken

Laufende Ausschreibungen

  • Ausschreibungsverfahren im Bereich Kultur/künstlerische Vorhaben

    Einreichung von Anträgen von 2018-09-17 bis 2018-11-30

    Ausschreibungsverfahren im Bereich Kultur/künstlerische Vorhaben: Verbreitung und Förderung der deutschen Kultur in Polen und der polnischen Kultur in Deutschland

    mehr
  • Inside Ukraine. Studienreise für deutsche und polnische Journalisten in die Ukraine

    Einreichung von Anträgen von 2018-09-11 bis 2018-09-30

    Bewerbungsfrist: 30. September 2018

    mehr
  • Ausschreibungsverfahren im Bereich Bildung

    Einreichung von Anträgen von 2018-07-02 bis 2018-10-07

    Zwischen dem 2. Juli und dem 7. Oktober 2018 werden Projekte im Bereich Bildung zum Ausschreibungsverfahren angenommen. Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens können Anträge zur finanziellen Unterstützung deutsch-polnischer Projekte gestellt werden, die die Förderung der Qualität der bi- und multilateralen Beziehungen durch Vertiefung von Wissen zu ausgewählten Themen (u.a. Fachwissen, historisches Wissen) unterstützen, die Sprachkompetenzen und die Landeskunde des Nachbarlandes fördern, der beruflichen und fachspezifischen Weiterbildung dienen, die kulturelle Bildung betreffen, Inklusionsprojekte.

    mehr
  • Drehbuchstipendien 2018

    Einreichung von Anträgen von 2018-04-20 bis 2018-05-14

    Der Verein Villa Decius und die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin schreiben für das Jahr 2018 Residenzstipendien für deutsche Drehbuchautoren von Film-, Radio- und Computer- und Gesellschaftsspielskripten aus. Der Residenzaufenthalt umfasst max. zwei Monate (zwischen August und November 2018) in der Villa Decius in Krakau. Bewerbungen können bis zum 14.05.2018 eingereicht werden.

    mehr
  • Journalistenstipendien. Ausschreibung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

    Einreichung von Anträgen von 2018-03-15 bis 2018-05-07

    Das Ziel der Ausschreibung ist die Unterstützung von Journalisten, deren Arbeiten zur Qualität der deutsch-polnischen Beziehungen sowie zur Öffnung von Deutschen und Polen gegenüber den neuen europäischen Herausforderungen beitragen.

    mehr