drucken

Kalender

19 Januar 2020

  • 4. INTERNATIONALE MESSIAEN-TAGE GÖRLITZ ZGORZELEC 'sounding colours'

    Vom: 15 Januar 2020 Bis: 19 Januar 2020 Demianiplatz 40, Görlitz
    Die Internationalen Messiaen-Tage Görlitz Zgorzelec zeichnen einen musikalischen Regenbogen über die Neiße und versprechen einzigartige, audiovisuelle Erlebnisse. Das junge, deutsch-polnische Festival greift vom 15. bis 19. Januar 2020 die bewegende Geschichte des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag VIII A auf und beleuchtet Messiaens farblichmusikalisches Schaffen. Die Internationalen Messiaen-Tage Görlitz Zgorzelec erinnern an eine der ungewöhnlichsten Uraufführungen des Zwanzigsten Jahrhunderts. Der französische Komponist Olivier Messiaen (1908 – 1992) brachte sein „Quatuor pour la fin du temps“ („Quartett auf das Ende der Zeit“) am 15. Januar 1941 mit drei Mithäftlingen des Kriegsgefangenenlagers Stalag VIII A in Görlitz zur Uraufführung. Der deutsche Verein „Meetingpoint Music Messiaen e.V.“ und die polnische Stiftung „Erinnerung, Bildung, Kultur“ lassen das achtsätzige Werk für Violine, Violoncello, Klarinette und Klavier seit nunmehr 12 Jahren am historischen Ort der Uraufführung im heute polnischen Teil der Doppelstadt Görlitz- Zgorzelec aufführen. 
    mehr