drucken

Deutsch-Polnische Gärten in den Augen der Künstler

In der Deutschen Botschaft läuft bis zum 11. August die Ausstellung "Polnisch-Deutsche Gärten mit den Augen der Künstler", die durch die Kuratorin Barbara Czechmeszyńska-Skowron von der Stiftung Pokolenia Pokoleniom realisiert wurde.

Dies ist eine Präsentation von Werken von neun Malern aus Deutschland und Polen:

📍Asgar Bozorgi (DE),
📍Bogusław Fleck (DE),
📍Greta Grabowska (PL),
📍Irena Imańska (DE),
📍Misia Konopka (PL),
📍Teresa Muracka (PL),
📍Katarzyna Skoczyńska (DE),
📍Witold Stypa (DE),
📍Marcin Zalewski (PL).

Die Ausstellung dauert bis zum 11. August und wird nach dieser Zeit in eine der Warschauer Galerien verlegt. Die Ausstellung ist auch online abrufbar: https://artspaces.kunstmatrix.com/.../ogrody-polsko-nuniecki ...

Die virtuelle Ausstellung wird im Rahmen der Projektlinie
Klima (t) 2.0 - Online-Lösungen für die Zukunft" aus Mitteln des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Projektes „Deutsch-Polnische Bürgerenergie fürs Klima“ umgesetzt.